Standorte

Für Institutionen

Gewaltprävention für Schulen:

Täter suchen Opfer – legen SchülerInnen die Opferhaltung ab, entziehen sie den potenziellen TäternInnen eine wichtige Grundlage für aggressives Verhalten.

Gewaltpräventionsunterricht an Schulen und Institutionen

Schulkurse vermitteln Kindern und Jugendlichen die Fähigkeit, Verantwortung für ihre eigene Sicherheit zu übernehmen. Durch die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema erlangen sie mehr Selbstwertgefühl und lernen gleichzeitig einen respektvolleren Umgang untereinander. 

Kinder und Jugendliche, die gelernt haben, sich in gefährlichen Situationen klug zu verhalten, legen einen Grundstein für ihr ganzes Leben. Sie werden auch als Erwachsene solchen Situationen nicht hilflos ausgeliefert sein.

Sie bestimmen, wie lange der Kurs dauern soll, und welche Inhalte Sie wünschen (Schwerpunkt auf Verteidigung oder Selbstbehauptung, Körpergefühl etc.)

Schulalter

Kurse für Firmen und Institutionen: 

Sie haben einen speziellen Geschäftsbereich und wollen für Ihre Kunden, Mitarbeiter einen Kurs organisieren?

Für Erwachsene in speziellem Umfeld ist Selbstverteidigung und -Behauptung mehr ein Thema, als für andere:

  • Sanitäter
  • Polizisten
  • Sicherheitsdienste
  • Pflegepersonal
  • Schichtarbeitende
  • usw.

Wir bieten massgeschneiderte Schulungen für jeden Bedarf. Ob es ein Tageskurs sein soll, oder wöchentliche Lektionen über einen bestimmten Zeitraum. Sie bestimmen, was Sie für Ihre Institution wollen und welchen Inhalt vermittelt werden soll - je nach Gefahrensituation.

ChiSao

Verlangen Sie eine massgeschneiderte Offerte unter info@ewto.ch